30-Jahr-Jubiläum von Radio TV Christian Howald

| Fr, 01. Nov. 2013

LÜTZELFLÜH: Anfang Dezember 2013 darf Christian Howald (Mitte) auf das dreissigjährige Bestehen seines Fachgeschäfts «Radio TV Christian Howald» in Lützelflüh zurückblicken – ein stolzes Jubiläum in der schnelllebigen Elektronikbranche. red

Anfang Dezember darf Christian Howald auf das dreissigjährige Bestehen seines Fachgeschäfts «Radio TV Christian Howald» an der Dorfstrasse 22 in Lützelflüh zurückblicken – ein stolzes Jubiläum in der schnelllebigen Elektronikbranche. Der diplomierte Fernseh- und Radioelektroniker, der 1980 erfolgreich die Meisterprüfung absolvierte, geht seinem Beruf mit grosser Leidenschaft und ungebrochener Freude nach: «Ich bin in einer Branche tätig, die sich aufgrund technischer Innovationen permanent weiterentwickelt und einem ständigen Wandel unterworfen ist. Kontinuierliche Weiterbildung ist vonnöten, um stets auf der Höhe der Zeit zu bleiben. Langweilig wird es in unserem Beruf nie. Auch die Ausbildung von Lehrlingen war mir stets ein Anliegen.»

Christian Howald schätzt den Kundenkontakt
Obwohl sich die Unterhaltungselektronik in den vergangenen dreissig Jahren massiv verändert hat, ist das Hauptanliegen von Christian Howald das Gleiche geblieben: «Mir geht es seit jeher darum, den individuellen Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden Rechnung zu tragen und ihnen qualitativ hochwertige Produkte mit einem Service anzubieten, der keine Wünsche offenlässt.» Unterstützung erhält er von einem bestens eingespiel­ten Team: Seit vielen Jahren stehen ihm seine Lebensgefährtin Ursula Tellenbach und Werkstattleiter Roland Baumgartner zur Seite. Die Kundenzufriedenheit ist für alle drei eine Herzensangelegenheit.  

Massgeschneiderte Gesamtlösungen
Eine kompetente Beratung und ein umfassendes Dienstleistungsangebot sind das Markenzeichen von Radio TV Christian Howald. «Heute entwickelt sich das Wohnzimmer immer mehr zu einem Multimediazentrum», erklärt Howald. «Durch die neueste Generation von Fernsehgeräten gehen TV und Internet eine immer engere Verbindung ein. Umso wichtiger werden massgeschneiderte Gesamtlösungen, die den Wünschen der Kunden genau entsprechen.» Als grosser Erfolg stellte sich das innovative 3-Preise-Modell heraus, das er vor fünf Jahren lancierte. Jedes Gerät wird zu einem Mitnahmepreis, einem Lieferpreis inklusive verschiedener Dienstleistungen und einem Comfort-Preis mit sechs Jahren Garantie angeboten. Praktisch jeder zweite Kunde entscheidet sich beim Kauf eines TV-Geräts für die letztgenannte Variante.

Neben Verkauf und Beratung umfasst das Angebot von Radio TV Christian Howald auch Reparaturen sämtlicher Geräte in der eigenen Werkstatt. Das Geschäft arbeitet daher nur mit Generalvertretern zusammen, die auch die Lieferung von Ersatzteilen garantieren. Zum Kerngeschäft gehören weiter das Installieren von Satellitenanlagen sowie die Vermietung und Betreuung von Akustik- und Lautsprecheranlagen für Feste jeglicher Grössenordnung. So richtet Christian Howald seit knapp dreissig Jahren die technische Infrastruktur für die 1.-August-Feier in Lützelflüh ein – und ist stets von Anfang bis zum Schluss dabei, um zu garantieren, dass alles nach Wunsch verläuft.

Der Erfolg und der gute Ruf des Geschäfts in der ganzen Region sind in erster Linie auf sein unermüdliches Engagement zurückzuführen. In «Notfällen» steht er für seine Kunden auch an einem Sonntag im Einsatz.

Jubiläumsfeier folgt im kommenden Sommer
Aufgrund der kompletten Umschaltung der Gemeinschaftsantennenanlage der EBL Telecom Media AG auf Quick­Line in der Nacht vom 11. auf den 12. November 2013 – das gesamte Brandisgebiet ist davon betroffen – wartet auf Christian Howald und sein Team viel Arbeit: Unzählige Fernsehgeräte von Kundinnen und Kunden müssen auf die neu zugeteilten Frequenzen eingestellt und die Sender in der gewünschten Reihenfolge gespeichert werden. «Aufgrund der hohen Arbeitsbelastung ist es uns leider nicht möglich, das dreissigjährige Bestehen des Geschäfts im Dezember gebührend zu feiern. Jubiläen lassen sich bekanntlich nicht verschieben, das dazugehörende Fest aber schon», lacht Howald. «Wir werden unsere Jubiläumsfeier deshalb im Sommer 2014 vor der Fussballweltmeisterschaft nachholen.»

Lützelflüh als Wunschstandort für die Eröffnung des Geschäfts
Sein Radio- und TV-Geschäft eröffnete Christian Howald am 1. Dezember 1983. «Als ich den Schritt zur Gründung eines eigenen Geschäfts ernsthaft ins Auge fasste, boten sich mir verschiedene Möglichkeiten», erinnert er sich. «Ich besichtigte Lokale und Geschäfte in Lugano, Mittelhäusern und in Leuk. In meinen Augen waren aber Lützelflüh und das Emmental der ideale Standort für den Aufbau eines eigenen Geschäfts. Schliesslich entschied ich mich, ein geeignetes Lokal per Inserat zu suchen – worauf sich Fritz und Vreni Münger, die Liegenschaftsbesitzer an der Dorfstrasse 22, bei mir meldeten. Wir wurden uns rasch einig. Für ihre Unterstützung bin ich ihnen sehr dankbar. Auch meinem treuen Kundenstamm gebührt an dieser Stelle ein riesiges Dankeschön.»

Pünktlich zur damaligen Eröffnung entstand auch das Logo des Geschäfts: ein Grammophon mit den Initialen CH für Christian Howald. Gezeichnet wurde es vom Kunstmaler Fritz Steffen aus Grünenmatt. Heute – dreissig Jahre später – ist das Logo den zahlreichen Kundinnen und Kunden bestens bekannt und aus der Region nicht mehr wegzudenken.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending