27 Jahre mitgestaltet, miterlebt und geprägt

Mo, 28. Aug. 2017

HASLE-RÜEGSAU: Ernst Marti, Vorstandsmitglied der Sportbetriebe Brünnli AG, tritt nach 27 Jahren Amtszeit zurück. Bei seiner letzten Generalversammlung blickt er auf die erlebnisreiche Zeit zurück. Um Marti zu verabschieden, versammelte sich eine grosse Menge von Aktionären in der Eishalle. red

HASLE-RÜEGSAU: Viele wussten, dass es Ernst Martis letzte Generalversammlung ist und so versammelte sich kurz vor 20.00 Uhr eine grosse Menge von Aktionären in der Eishalle in Hasle-Rüeggsau. Während die Eismaschine langsam ihre Runden dreht und das Eis für die neue Saison bereit macht, plaudert man im Bistro über vergangene Erfolge und Schwierigkeiten. Zum 35. Mal wird diese Generalversammlung durchgeführt und Ernst Marti ist seit 27 Jahren im Vorstand. Er hat also viel zu erzählen. So weiss er inzwischen genau, dass die Angeklagten im Gericht auf der linken Seite sitzen oder dass die Diskussion ob man Schinken- oder Salamisandwiche verkaufen sollte sehr emotional werden kann. Vor allem, meint er, habe er aber eins gelernt: Man kann nie allen Gerecht werden. «Wenn alle gleichmässig hässig sind, habe ich meinen Job gut gemacht.»
Das Highlight seiner Amtszeit sei das Dach der Eishalle, meinte Ernst Marti. Dieses wurde nach vielen Einsprachen und Diskussionen schlussendlich doch ermöglicht und hat der Brünnli AG seither gut gedient. So trainiert seit der Überdachung der Eisbahn auch der Eislauf Klub in Hasle-Rüegsau. Der Rückblick aufs letzte Geschäftsjahr der Sportbetribe Brünnli AG sieht jedoch nicht nur rosig aus. So bewege man sich bezüglich Finanzen momentan auf sehr dünnem Eis. Die strapazierte Liquidität soll jedoch mit einem optimalen Kostenmanagement und Personalaufwand verbessert werden. Durch die eingeschränkten Betriebszeiten, seien viel grössere Einnahmen nicht zu erwarten. Trotz Schwierigkeiten schaut der Vorstand zuversichtlich in die Zukunft. Die Position von Ernst Marti übernimmt Hannes Bichsel, der bisher als Vertreter der Gemeinde Hasle b. B. im Vorstand tätig war. Die Gemeindevertretung übernimmt neu Simon Röthlisberger. Mit diesen Auffrischungen, aber auch der Kontinuität der bisherigen Mitglieder hofft die Sportbetriebe Brünnli AG auf viele Erfolge im nächsten Jahr.

Nina Gehrig

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses